Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00ebe45/casper-loesche.de/wp-includes/post-template.php on line 284

7-Parteien-Haus zur Kombination aus Eigennutz und Kapitalanlage

38165 Lehre, Mehrfamilienhaus zum Kauf

Objektdaten

  • Objekt ID
    110143-01 (1/7)
  • Objekttypen
  • Adresse
    38165 Lehre
    Niedersachsen
  • Etagen im Haus
    3
  • Wohnfläche ca.
    657 m²
  • Grund­stück ca.
    997 m²
  • Nutzfläche ca.
    76 m²
  • Gesamtfläche ca.
    733 m²
  • Zimmer
    21
  • Badezimmer
    8
  • Loggias
    1
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Befeuerung
    Gas, Holz/Hackschnitzel
  • Baujahr
    1900
  • Zustand
    Renovierungsbedürftig
  • Ausstattung
    Standard
  • Bauweise
    Massiv
  • Verfügbar ab
    ab sofort
  • Stellplatz:
    6 Stellplätze
  • Käufer­provision
    5,95 % inkl. 19 % ges. MwSt.
  • Kaufpreis
    584.000 EUR

Ausstattung

  • Abstellraum
  • Badewanne
  • Dusche
  • Einbauküche
  • Einliegerwohnung
  • Fliesenboden
  • Freier Stellplatz
  • Gartennutzung
  • Gäste-WC
  • Kunstoffboden
  • Laminat
  • Lastenaufzug
  • Linoleumboden
  • Loggia
  • Massivbauweise
  • Offene Küche
  • Satteldach
  • Tageslichtbad
  • Teilunterkellert
  • WG-geeignet

Anlagen / Links

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Das zum Verkauf stehende Mehrfamilienhaus bietet die ideale Kombination aus einer Immobilie zum Eigennutz und der Vermietung zur Kapitalanlage bzw. zur Refinanzierung des Eigennutzes. Ein ehemals freistehendes, um 1900 errichtetes Gebäude wurde im Jahr 1992 durch den Anbau eines weiteren Gebäudes zu einem großzügigen, langgezogenen Gebäudekomplex zusammengeschlossen. Rund 657 m² Wohnfläche verteilen sich auf insgesamt sieben Wohneinheiten, von denen die größte Einheit mit rund 231 m² derzeit unvermietet und sofort bezugsfrei ist. Das großzügige Grundstück mit fast 1.000 m² Fläche bietet neben 6 Stellplätzen ausreichend Grünfläche, um die eigene Wunschvorstellung eines traumhaften Gartens zu realisieren. Weitere nicht zu Wohnzwecken dienende Räumlichkeiten im Erd- und Dachgeschoss des Gebäudekomplexes schaffen zusätzliche Nutzfläche für alle Bewohner.

Der um das Jahr 1992 errichtete Anbau verfügt über insgesamt fünf Wohneinheiten, von denen derzeit alle Wohnungen vermietet sind. Die jeweiligen Details zu den einzelnen Wohneinheiten hinsichtlich Größe, Ausstattung und Mieteinnahmen sind den Eckdaten des Exposees zu entnehmen. Ausgehend vom straßenseitigen Eingang gelangt man zunächst in einen geräumigen Flurbereich, von dem aus das Treppenhaus zu den Wohneinheiten sowie weitere Nutzflächen abgehen. Neben einer Waschküche und einem Fahrradkeller wurde ein weiterer Raum in der Vergangenheit als Kiosk genutzt.

Das bereits um das Jahr 1900 errichtete Gebäude verfügt über die weiteren zwei Wohneinheiten. Während die im Erdgeschoss befindliche Wohnung derzeit ebenfalls vermietet ist, verfügt das 1. und 2. Obergeschoss über eine zusammengeschlossene, derzeit leerstehende Wohneinheit. Ausgehend vom Hausflur, über den sowohl die vermietete, als auch die leerstehende Wohneinheit zu erreichen sind, gelangt man in einen kleinen im Erdgeschoss gelegenen und zur freistehenden Wohneinheit gehörenden Eingangsbereich. Dieser bietet ausreichend Platz für die Unterbringung mehrerer Schuhregale. Eine Treppe führt in die Wohnflächen des ersten Obergeschosses. Den Mittelpunkt des 1. Obergeschosses stellt ein äußerst großflächiger Flur mit angrenzendem, offenen Küchenbereich dar. Neben einer Theke ist der Küchenbereich mit einer vollwertigen Einbauküche versehen, diese ist im Kaufpreis inbegriffen. Auch ist in den Küchen- und Flurbereich ein Kaminofen integriert. Darüber hinaus verfügt das 1. Obergeschoss über vier als Schlaf-, Kinder- oder Arbeitszimmer nutzbare Räume sowie ein innenliegendes Badezimmer mit WC, Waschbereich und Dusche. Der Charme der Räumlichkeiten zeichnet sich durch die teils offenliegenden Balken der Fachwerkkonstruktion aus.

Über eine Treppe vom Flur des 1. Obergeschosses aus gelangt man in die zweite Etage der leerstehenden Wohneinheit. Das Highlight der Immobilie stellt ein 53 m² großes Wohnzimmer dar. Eine nach Süden ausgerichtete Fensterfront, ein Holzdielenboden sowie die ebenfalls teils offenliegende Fachwerkkonstruktion verleihen der Immobilie einen hellen und gleichzeitig gemütlichen Charakter. Darüber hinaus integriert sich ein zweiter, offener Küchenbereich in das Wohnzimmer, auch dieser ist mit einer Einbauküche ausgestattet. Ebenfalls verfügt das Obergeschoss über einen weiteren als Schlaf-, Kinder oder Arbeitszimmer nutzbaren Raum, ein Tageslichtbad mit Dusche und eine Loggia. Zudem gelangt man ausgehend vom Wohnzimmer über eine Treppe auf eine Empore, die nochmals ein Dachzimmer mit rund 20 m² Wohnfläche schafft. Durch Leichtbaumaßnahmen kann die Raumaufteilung des 2. Obergeschosses nach Belieben verändert und den eigenen Bedürfnissen angepasst werden.

Sonstige Informationen

Hinweis: Die von uns gemachten Angaben haben wir nach bestem Wissen und Gewissen nach Informationen des Vermieters / Verkäufers und den uns übergebenen Informationen zusammengestellt. Eine Gewähr für diese Angaben können wir nicht übernehmen. Wichtige Zahlen und Informationen sind am Objekt zu überprüfen. Verkauf / Zwischenvermietung bleibt vorbehalten.

Energieausweis

  • Ausweisart
    Verbrauchs­ausweis
  • Ausstelldatum
    20.06.2018
  • Gültig bis
    19.06.2028
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1900
  • Primärenergieträger
    Gas,holz
  • Energie­effizienz­klasse
    D
  • Energie­verbrauchs­kennwert
    121 kWh/(m²·a)
  • A+ A B C D E F G H
    0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+

Lage

Das angebotene Mehrfamilienhaus befindet sich inmitten der Ortschaft Essenrode. Mit rund 1.200 Einwohnern liegt Essenrode als Teil der Gemeinde Lehre zwischen den Städten Braunschweig und Wolfsburg und somit inmitten eines der Oberzentren des Landes, bestehend aus dem Städte-Dreieck Braunschweig - Wolfsburg - Salzgitter. Nicht zuletzt zeichnet sich Essenrode durch die Nähe zum Werk der Volkswagen AG in Wolfsburg aus.

Inmitten einer durch viele Wälder geprägten Landschaft zeichnet sich Essenrode durch einen ländlich geprägten Dorfkern mit umgebenden, modernen Wohngebieten aus. Im Zentrum des Ortes befindet sich neben dem historischen Rittergut mit Herrenhaus und Park die St-Johannes-Kirche. Zudem verfügt Essenrode über einen Kindergarten sowie eine Grundschule mit Turnhalle, welche ausgehend von der angebotenen Immobilie in nur wenigen Minuten fußläufig zu erreichen sind. Ein Sportverein, die Feuerwehr, ein gemischter Chor sowie die Kyffhäuserkameradschaft bieten zahlreiche Freizeitaktivitäten für alle Altersgruppen. Einkaufsmöglichkeiten sowie weiterführende Schulen, Banken, Apotheken und Ärzte befinden sich in den umliegenden Ortschaften sowie in den Städten Braunschweig und Wolfsburg.

Das Stadtzentrum Braunschweigs ist in rund 25 Minuten, das Stadtzentrum Wolfsburgs und damit auch das Werk der Volkswagen AG in rund 20 Minuten über Land- und Kreisstraßen mit dem Auto zu erreichen. Zudem besteht über die umliegenden Straßen in jeweils rund 5 Autominuten Anbindung an die Bundesautobahnen 2 und die A 39. Des Weiteren bietet eine nur wenige Meter von der Immobilie entfernte Bushaltestelle mit der Linie 424 Anschluss an den öffentlichen Nahverkehr. Darüber hinaus ermöglichen die Bahnhöfe der Städte Braunschweig und Wolfsburg Anschluss an den öffentlichen Fernverkehr.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Kontaktdaten

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt
Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®